Träume, Gedanken und Erlebnisse

Letzten Tage...

Die letzten Tage waren heftig... aber ich fange am besten von vorne an...
Letzten Samstag habe ich mich mit Cedric und unseren Chemielehrer getroffen um Chemie f?r die Abschlusspr?fung zu lernen und unseren Lehrer mit fragen zu l?chern. Ich weiss es h?rt sich etwas komisch an, aber es war wirklich hilfreich und ich hatte das Gef?hl, das Thema zu beherrschen.
Das Wochenende war also schnell um da ich am Samstag lernte aber am Montag hatte ich mir zum Gl?ck frei genommen. Ich hab also etwas ausgeschlafen und am Nachmittag habe ich mich mit SB im Starbucks getroffen, wo wir zusammen nochmals Chemie lernten. Es sah ganz gut aus und ich freute mich auf eine Art auf die Pr?fung am Dienstag. Diese war ziemlich heftig! Sie ging nur 60 Minuten, aber die Zeit war so knapp, dass ich mind. 2 von 19 Aufgaben nicht vollst?ndig l?sen konnte. Es war deprimierend, aber ich hoffe es wird trotzdem ein einigermassen gutes Ergebniss dabei rausspringen.(^_^)
Am Abend nach der Pr?fung hatte ich dann noch Stress mit meinem Freund... Er wusste nicht ob er mich noch richtig liebt und fiel aus allen Wolken! Ich f?hlte mich so hilflos! Ich konnte ja nichts machen, weder um seine Gef?hle zu verst?rken, noch ihm Klarheit verschaffen! Gestern haben wir dann nochmals dar?ber gesprochen und es stellte sich heraus, dass er etwas ?berreagiert hat. Als er sich diese Gedanken gemacht hatte, waren immer die schlechten Szenen in seinem Kopf und das leis ihn zweifeln... Aber jetzt ist alle siweder in Ordnung. Wir haben beide Dinge die wir etwas ?ndern m?ssen und das werden wir auch tun...

26.1.06 10:53, kommentieren

Schulrat

Heute ist wieder einmal meine Verpflichtung als Schulrat gefragt... ja ihr habt richtig gelesen, ich bin im Schulrat unserer Berufsschule. Vor etwa einem Jahr wurde ich von den Sch?lern hinein gew?hlt und nehme seit dem regelm?ssig an Sitzungen teil, in denen die neusten Projekte und Konzepte besprochen werden.
Eigentlich sind 2 Sch?ler daran beteiligt, ich und noch jemand, aber dieser hat im Sommer die Lehre abgeschlossen und ist nun nicht mehr berechtigt mit zu wirken. Jetzt wird ein neues Mitglied gesucht und die Abstimmung soll heute Abend sein.
Bevor wir abstimmen soll ich jedoch eine kleine Pr?sentation halten, was die Aufgaben eines Schulratsmitglieds sind und eigentlich dachte ich "kein Problem", bis mir pl?tzlich bewusst wurde, dass ich vor 200 Sch?lern sprechen muss... *mirwirdschlecht*
Ich hoffe ich ?berstehe das heil und ?berlebe die faulen Tomaten und Eier...(^.-)

16.1.06 14:04, kommentieren

3000! ^_^

Ich hatte heute meinen 3'000en Besucher! *freu*

2 Kommentare 16.1.06 13:57, kommentieren

Wochenende...

Es ist wieder aus und vorbei... viel zu schnell verging die Zeit... Am Samstag waren wir beim Vater meines Freundes Fondue essen, war lecker. Anschliessend haben wir Karten und am Abend "LEGO Star Wars" auf dem Nintendo Gamecube gespielt. Das Spiel macht richtig Spass und ist auf jeden Fall zu empfehlen...(^_^)



Am Sonntag kam am Nachmittag meine Mutter zu Besuch und am Abend seine Mutter zum Essen...

1 Kommentar 16.1.06 08:14, kommentieren

Traum

Heute habe ich richtig gut geschlafen, aber ich hatte einen selsamen Traum...
Ich habe getr?umt, dass ich und mein Freund eine t?dliche Krankheit haben und wir nur noch wenige Monate zu leben haben. Doch ich war nicht traurig dar?ber... Wir waren eigentlich richtig gut drauf und dachten, "na dann geniessen wir jetzt die Zeit die wir noch haben". Dann gingen wir nicht arbeiten sondern genossen die lehre Stadt, bummelten, gingen zu McDonald's essen... Wir genossen einfach die Zeit zusammen....
Was das wohl zu bedeuten hat...? Das unsere Beziehung langsam zu Ende geht? Der Tod in den Tr?umen ist eigentlich ein gutes Zeichen...*gr?bel*

13.1.06 09:55, kommentieren

Let the sun shine in your heart...

Ach wie sch?n... die Sonne scheint... Man bedenke nur die Minustemperaturen die gleichzeitig herrschen... brrr... Das passt nicht ganz zusammen, aber ich sitze ja hinter der Fensterscheibe, neben der Heizung und lasse mich von der Sonne bescheinen, tr?ume vor mich hin und merke nichts von der eisigen K?lte, die sich an deine Haut krallt und kleine Atemw?lkchen vor den Mund zaubert...
Diese Woche wird das Wetter so sch?n Bleiben, auf jeden fall stand das so in der Zeitung und mir wird es gut gehen... einfach nur gut! Diese Woche ist die erste seit 3 Monaten, in der ich keinen Test habe! Ich geniesse es, f?hle mich auch irgendwie erholt und habe keinen psychischen Stress desswegen. Ich werde heute Abend mit einem L?cheln ins Training gehen, morgen "Gilmore Girls" schauen und mich in meine B?cher verkriechen...

3 Kommentare 9.1.06 14:19, kommentieren

Up-Date Bücherliste

Das habe ich mir gestern bestellt *freu*



?Darum nerven Japaner? ist der ungeschminkte Bericht eines Deutschen, der in Japan lebt. Er wei? alles, sogar, wo man im Land des L?chelns ernste Zombies findet und wie (und warum!) Japaner sich auf ?Off? stellen. Wu?ten Sie, da? ein japanischer Gasableser an einem erfolgreichen Arbeitstag bis zu f?nfzig Mal Hausschuhe anziehen mu?, damit aber nicht aufs Klo seiner Gastgeber darf? Lernen Sie Japan kennen und seinen veritablen Wahnsinn, seine witzigen und haarstr?ubenden Sitten, Vorschriften, Verbote. Aber bitte beachten Sie die Regeln!

3 Kommentare 6.1.06 08:54, kommentieren

Up-Date Bücherliste

"Liebe am Papierrand" von Y?ko Ogawa



Eine junge Frau nimmt in einem Hotel an einer Gespr?chsrunde von Geh?rkranken teil. Zu dem Stenographen, der das Gespr?ch protokolliert, f?hlt sie sich auf geheimnisvolle Weise hingezogen. Von ihm erf?hrt sie, da? das Hotel einst einer F?rstenfamilie geh?rte, deren kleiner Sohn seinerzeit von einem Balkon st?rzte. Jahrelang lag das Kind schwerverletzt in einem der Zimmer, in das der F?rst unz?hlige Blumen pflanzen lie?, da der abendliche Duft der Bl?ten dem Jungen Erleichterung verschaffte. Als die Frau nun zusammen mit dem Stenographen das Zimmer besichtigt, glaubt sie, den Duft der l?ngst vergangenen Blumen wahrzunehmen. Sie bittet ihn, fortan ihre Lebensgeschichte aufzuschreiben. Doch als der Stenograph mit den Aufzeichnungen beginnt, und die junge Frau erkennt, da? er hierf?r nur eine begrenzte Anzahl von Papier vorgesehen hat, sp?rt sie, da? sie ihn bald schon wieder verlieren wird ...

5.1.06 14:07, kommentieren

Neues Jahr, neues Glück (oder Pech)?

Das neue Jahr hat angefangen und ich muss echt sagen, dass es bei mir nicht wirklich gut anfing...
Ich habe in letzter Zeit so was von Pech, das glaube man kaum... Angefangen hat es damit, dass ich gestern im Turnunterricht einen Frisbee ans Kinn geworfen bekam, wo jetzt ein blauer Fleck ist und ziemlich weh tut... Weiter ging es damit, dass ich gestern einen Englischtest hatte und am Test feststellen musste, dass ich die falschen W?rter gelernt hatte (und ich habe wirklich oft gelernt, da ich eine gute Note schaffen wollte um meinen Schnitt zu verbessern). Nach dem Test verschwand ich also auf dem Klo und musste erst mal losheulen, so deprimiert war ich... Naja, das ist noch nicht ganz alles, denn heute sass ich im Zug und eine Kontrolleurin kam. Was ist mir passiert? Ich habe mein Abonnement zu Hause vergessen...(-_-") jetzt muss ich morgen an die Dienststelle und mein Abonnement vorweisen und eine kleine Busse zahlen... Na mal sehen was morgen kommt...
Eigentlich wollte ich diesen Monat meine erste Fahrstunde nehmen, aber wenn das so weiter geht, ?berleg ich mir das noch, sonst k?nnte es sein, dass ich einen Unfall baue, bei dem Pech das ich habe...

Eure
Zuckerwattenfee

6 Kommentare 5.1.06 09:05, kommentieren

Weihnachten

Weihnachten steht vor der T?r und ich m?chte allen ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr w?nschen!

Das es m?glichst keinen Familienstreit gibt wie in jedem Jahr und ich den Countdown nicht verschlafe...(^.-)

4 Kommentare 23.12.05 10:06, kommentieren